Service-Hotline +49 (0) 39037 95 97 60
Schnell. Praktisch. Hilfreich.
Sicher. Robust. Flexibel.
Made in Germany

RoFlexs ein treuer Begleiter

Mittlerweile sind etliche Jahre vergangen, dass mir meine Eltern zum Abitur mein erstes RoFlexs-Set geschenkt haben. Ein supertolles Präsent damals wie heute, denn was die Macher dieser Zaunsysteme versprechen, stimmt schließlich bei jedem Einsatz auf’s Neue: die RoFlexs-Paddocks eignen sich bestens für den Einsatz sowohl zu Hause, wenn man mal ein Extra-Stück Weide abtrennen möchte, wie vor allem im mobilen Einsatz für Turniere und Lehrgänge.

Sie sind extrem schnell aufgebaut – Spieße in den Boden, Zaunbänder gespannt und eingehängt, fertig – und daher vom ersten Moment nach Ankunft am Turniergelände ideal, um den Pferden nach der Fahrt im Anhänger binnen weniger Minuten einen großzügigen Auslauf zu ermöglichen. Ein einzelnes Zaunsystem hat immerhin bis zu siebeneinhalb Meter Seitenlänge, mit weiteren Pfosten kann man das aber natürlich sogar noch beliebig erweitern. Dank der kinderleicht anzuclippenden Akkus für das bereits eingebaute Elektrozaungerät ist dann auch sofort die enorm wichtige Hütesicherheit hergestellt.

Ich bin daher schon seit mehr als zehn Jahren großer RoFlexs-Fan und bin umso glücklicher, seit einiger Zeit nun auch eine weitergehende vertrauensvolle Partnerschaft mit der Marke aus Salzwedel zu pflegen. Für die vertrauensvolle Unterstützung durch Torsten Menzel und sein Team, die einfach für große Klasse in Herstellung und Service stehen, sage ich an dieser Stelle abermals ein großes Dankeschön, und natürlich vertraue ich auch bei der bevorstehenden Weltmeisterschaft in Berlin auf RoFlexs. Da sind die grün-silbernen Zaunpfosten selbstverständlich wieder mit im Turniergepäck.

Übrigens: Mein Zaunsystem vom Abitur gibt’s immer noch, und es ist nach wie vor – wie z.B. kürzlich auf der DIM in Neuler – ein treuer Begleiter. Danke

Lisa Drath

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.